Funkhaus Wallrafplatz - WDR

In den mehr als 60 Jahren seines Bestehens hat sich das WDR Sinfonieorchester als eines der wichtigsten europäischen Rundfunkorchester etabliert. Besonderes Markenzeichen des WDR Sinfonieorchesters Köln ist seine stilistische Vielseitigkeit.


Der WDR Rundfunkchor Köln ist seit 1947 »die Stimme« des Westdeutschen Rundfunks. Das Sendegebiet reicht von Nordrhein-Westfalen über nationale bis zu internationalen Bühnen. Die 48 Sängerinnen und Sänger des Profi-Ensembles zeichnen sich durch Vielseitigkeit ebenso aus wie durch Spezialisierung. Das Spektrum des WDR Rundfunkchores Köln reicht von der Musik des Mittelalters bis zu zeitgenössischen Kompositionen, von geistlicher Musik bis zur Operette.


Das WDR Rundfunkorchester Köln in seiner heutigen Gestalt wurde 1947 gegründet. Heute hat das prominente Aushängeschild des WDR, das 1997 seinen fünfzigsten Geburtstag feierte, sechsundfünfzig Mitglieder.


Die mehr als 60-jährige Orchestergeschichte der Big Band hat ihre Wurzeln in den frühen Jahren der Unterhaltungs- und Tanzorchesterformationen des WDR, wobei die jazzspezifische neue Ausrichtung des Klangkörpers als eigenständige Big Band Anfang der 1980er Jahre begann. Jedes Mitglied der WDR Big Band Köln ist ein Solist mit einem unverkennbaren Timbre, was dem gesamten Orchesterklang große Strahlkraft verleiht.

WDR Sinfonieorchester Köln
WDR Rundfunkchor Köln
WDR Rundfunkorchester Köln
WDR Big Band Köln

(Fotonachweis(e): © WDR / Mischa Salevic, © WDR / Schmitz und Hartmann, © WDR / Thomas Kost, © WDR / Ines Kaiser)

Adresse

Wallrafplatz

50600 Köln

Tel.: (0221) 220 2147