Hänneschen-Theater

Puppenspiele der Stadt Köln

Das Hänneschen-Theater, die Puppenspiele der Stadt Köln, ist ein traditionelles Stockpuppentheater am Eisenmarkt in der Kölner Altstadt.

Gegründet wurde es 1802 Johann Christoph Winters in der Lintgasse. Die Anfänge dieses Puppentheaters waren einfache Krippenspiele für Kinder, welche in der Adventszeit aufgeführt wurden.

Neben der Puppensitzung und den Aufführungen für Erwachsene bietet das Hänneschen ein buntes Programm für Kinder und Familien. Dieses beginnt am Anfang des Jahres mit den Kinderpuppensitzungen, es folgt ein Ostermärchen, ein weiteres für Kinder geschriebenes Stück sowie das Weihnachtsmärchen am Jahresende.

Obwohl die meisten Vorstellungen schnell ausverkauft sind, lohnt es sich immer, auch kurzfristig, nach kleinen Kontingenten zu fragen.

© KölnTourismus GmbH

Für Kinder geeignet

Hänneschen und Bärbelchen
Puppenspiel
Eingang

(Fotonachweis(e): © Puppenspiele der Stadt Köln)

Adresse

Eisenmarkt 2-4

50667 Köln

Tel.: (0221) 2581201

Fax: (0221) 22128488