Alter Zoll

Alter Zoll - Bastion mit Prachtblick
Ein Rest der Stadtbefestigung ist diese mit Kastanien bestandene Bastion, die das südöstliche Ende der Altstadt bildet. Der Name erinnert an das Zollhaus, das seit dem Mittelalter hier stand.
Wie der Name schon andeutet, stand hier, an der südöstlichen Ecke der mittelalterlichen Stadtgrenze einst das kurfürstliche Zollhaus zur Erhebung des Rheinzolls. Im Zuge des Dreißigjährigen Krieges wurde der "Alte Zoll" 1642 unter Kurfürst Ferdinand als sogenannte "Drei-König-Bastion" Teil der Stadtbefestigung. Zwei aus der Zeit der Napoleonischen Kriege stammenden Kanonen erinnern an diese ehemals militärische Verwendung. Von hier aus kann man einen der schönsten Ausblicke Bonns auf Rhein und Siebengebirge genießen.

Adresse

Brassertufer

53113 Bonn

Tel.: (0228) 241243