Tannenbusch

Naherholungsgebiet und Wildfreigehege

Der Tannenbusch ist ein ganzjährig geöffneter Tierpark, der seinen Besuchern die idelae Umgebung zur Erholung bietet. Im Wildfreigehege Tannenbusch (eröffnet 1958) leben heute über 130 Säugetiere wie Auerochsen, Tarpane, Heid- und Moorschnucken, Dam- und Rotwild, Wild- und Weideschweine, Esel, Ziegen, Mufflons und weit über 100 Wasser- und Hühnervögel. Das Wildfreigehege bietet eine lohnende Gelegenheit, die Vielzahl heimischer (oder früher hier heimischer) Wild- und Haustiere in Ruhe zu beobachten.Was gibt es Schöneres als in der freien Natur frische Luft zu genießen, ausgedehnte Spaziergänge durch artenreiche Flora und Fauna zu unternehmen und dabei eine Vielzahl heimischer Wildtiere zu beobachten. Genaue Anleitung dazu liefert ein eigens konzipierter Natur-Erlebnispfad.

Angrenzend an den Tannenbusch findet sich ein geologischer Lehrpfad, der Geopark. Dieser wurde 1980 von der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald in der Form einer naturnah gestalteten Anlage eröffnet. Konzipiert ist die Anlage als kleiner Rundweg, welcher wesentliche, landschaftsprägende Gesteine zeigt.


Gastornomie ist im Erholungswald übrigens ebenfalls zu finden.

Wildschweine mit Frischlingen
Störche sind im Tannenbusch ebenfalls zu finden
Der Streichelzoo - Für Kinder immer wieder ein großer Spaß

(Fotonachweis(e): Thinkstock/ Istockphoto)

Adresse

Im Tannenbusch

41540 Dormagen