Duftmuseum im Farina-Haus

Geburtshaus des Eau de Cologne

Im Museum erleben Sie die über 300-jährige Duft- und Kulturgeschichte beginnend mit der Welt des Rokoko. In der Kammer der Düfte erleben Sie die Welt des Parfumeurs. Auf Wunsch dürfen die Besucher ausführlich die unterschiedlichsten Essenzen erschnuppern. Ausführliche Erläuterungen - zur Gewinnung von Essenzen oder Entstehung einer Enfleurage beispielsweise - vermitteln anschaulich einen Eindruck vom Schaffen, der Kreativität und dem unabdingbaren Talent eines Parfumeurs.


Über eine Treppe führt der Museums-Rundgang in die Original Kellergewölbe hinab, wo vor fast 300 Jahren die Düfte produziert wurden. Ein Zedernholzfass aus den Anfängen der Firma hat die Zeit überdauert. Der Nachbau einer Destille, wie sie von Johann Maria Farina im 18. Jahrhundert benutzt wurde, verdeutlicht die hohe Kunst des Destillierens. Bilder zeigen in Ausschnitten die Entwicklung der Parfum Produktion über drei Jahrhunderte hinweg.


© KölnTourismus GmbH

Eintrittspreise

Erwachsene,inkl. Duftpräsent

5,00 €

Kinder bis 10 Jahre frei

Historische Kostümführung, inkl. Duftpräsent:
Der Parfumeur Johann Maria Farina (1685–1766), dargestellt durch einen Schauspieler, führt Sie durch seine Räume.

Donnerstag 17:00 Uhr, Samstag und Sonntag 15:00 Uhr.

9,00 €

Ermäßigung,Schüler ab 11 Jahren und Studenten

7,00 €

Kinderkostümführung: Sonntag 14:00 Uhr (ab 6 Jahren)

Kinder,ab 10 Jahren

5,00 €

unter 10 Jahren Eintritt frei

Öffnungszeiten

Montag-Samstag

10:00-19:00

Sonntag

11:00-17:00

Führungen finden zu jeder vollen Stunde statt.

Anmeldung empfohlen unter Tel. 0221/399 89 94, per Email: museum@farina-haus.de oder online unter www.farina.org/duftmuseum-besuchen

Duftmuseum Farina-Haus
Der Parfumeur

(Fotonachweis(e): © FARINA)

Adresse

Obenmarspforten 21

50667 Köln

Tel.: (0221) 399 89 94

Fax: (0221) 399 89 95