Beethovendenkmal

Beethoven-Denkmal
Auf dem Münsterplatz steht auf einem Sockel aus Granit die wuchtige Bronzestatue Ludwig van Beethovens. Sie stammt von dem Dresdner Künstler Ernst Hähnel und wurde 1845 anlässlich Beethovens 75. Geburtstags in Anwesenheit prominenter Persönlichkeiten der Zeit enthüllt. Unter ihnen weilten Königin Victoria von England mit ihrem Gemahl Prinz Albert sowie Friedrich Wilhelm IV., König von Preußen und damals Herrscher über die Rheinprovinz.
Ernst blickt der Komponist gen Himmel, um einen schöpferischen Gedanken zu empfangen und ihn sogleich in seinem Notenbuch festzuhalten. Der Griffel in seiner Hand ist bereit.
Auf dem Sockelrelief hat der Bildhauer Hähnel Allegorien der vier Gattungen von Beethovens Kunst dargestellt: Geistliche Musik, Sinfonie, Sonate und dramatische Musik.

Beethoven01.jpg
Beethoven05.jpg

(Fotonachweis(e): Sondermann, Presseamt der Stadt Bonn)

Adresse

Münsterplatz

53111 Bonn